Kopfschmerzen beim Lesen

kopfschmerzen


Manchmal kann es vorkommen das man Kopfschmerzen beim lesen bekommt und man nicht weiß woran dieses liegt. Solche Kopfschmerzen beim lesen haben in der Regel ganz besondere Ursachen und deuten auf eine Krankheit oder ein Fehlverhalten hin.

So kann es sein das man Kopfschmerzen beim lesen bekommt weil man eine falsche Brille aufgesetzt hat, oder das Brillengestell zu sehr auf den Kopf und die Nase drückt. Es entstehen dabei ein dumpfer Kopfschmerz oder auch ein Spannungs Kopfschmerz. Dieses kann man sehr schnell prüfen lassen von einem Augenartzt.

Eine weitere Ursache für Kopfschmerzen beim lesen kann sein das man seine Augen überanstrengt weil man noch keine Sehhilfe benutzt obwohl die Augen es nötig hätten. Hier sollte man auch bei einem Augenartzt prüfen lassen ob man eine Brille benötigt.

Rate this post